Schüler sagen nein zur Verschwendung

Bei unserer Arbeit gegen Lebensmittelverschwendung, in allen Bereichen der Gesellschaft, haben wir mit Erfolg ein weiteres Ziel erreicht. Wir führten einen 3-tägigen Workshop an der Sekundarschule in Rheinhausen im Bezirk Duisburg durch.


Den Workshop führten wir mit der Klasse 6a über Lebensmittelverschwendung. Wir Primus e.V. unterstützten den Workshop mit Arbeitsheften, Plakaten, Broschüren und Videos. Das Projekt führte Frau Meccure Boz jeden Tag mit je 4 Stunden insgesamt für 12 Stunden für 26 Schüler durch. Es wurden die Maße der Lebensmittelverschwendung in Deutschland besprochen, sowie die Ursachen, Auswirkungen und Lösungen darüber diskutiert.


Es wurden kleine Experimente mit Äpfeln durchgeführt. Die Schüler wurden geschult wie man Lebensmittel fachgerecht lagert. Zum Schluss brachten die Schüler, dass was Sie erfahren haben auf selbst gestaltete Plakate und führten mit einigen Lehrern Interwies über Lebensmittelverschwendung durch. Wir bedanken uns recht herzlich bei der Klasse 6a dass Sie mit uns dieses Projekt durchgeführt haben.

Fotos: Primus

 

Lebensmittel